Helmo J.K. Jagusch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Diskographie


Diskographie

 

Es war schon eigenartig, als ich mit fünfzehn oder sechzehn entdeckte, dass ich neue Melodien erfinden kann...

Erst spielte ich die Songs meiner Mama vor, dann meiner Verwandtschaft und später meinen Freunden - alle bestätigten mir die Jungfräulichkeit der vorgetragenen Musik.

Ich war begeistert über diese neu entdeckte Gabe und komponierte fortan Song um Song...

Entstanden sind bis 1997 rund 50 Lieder, von denen gut fünfzehn veröffentlicht wurden. Mein musikalischer Regenbogen reichte über Rock, Pop, deutschen und volkstümlichen Schlager, bis hin zur reinen Schweizer Folklore. Gepaart mit meiner Lust am Schreiben (siehe «Textographie» oder «Bibliographie») komponierte ich 1991 sogar ein Musical.

Selber zog es mich allerdings nie wirklich auf die Bühne. Zu einschneidend war meine Erfahrung als elfjähriger, welch fürchterliches Lampenfieber ich bei meiner Schulaufführung vor grossem Publikum hatte. Lieber wollte ich künftig im Hintergrund bleiben und andere meine Lieder interpretieren sehen.

Um für meine Melodien aber interessierte Leute zu finden, musste ich wohl oder übel erst selber wieder auf die Bühne. Das «Walliser Schlagerfestival» (später auch «Prix Valais» genannt, ein regionales Pendant zum heutigen "Deutschland sucht den Superstar - RTL") sah ich dafür als perfekte Show-Bühne an.

...und ich hatte recht: Obwohl ich mit meiner damaligen Gesangspartnerin vor den rund 1 200 Personen im Publikum ebenso viele Tode gestorben bin, kamen nach meiner zweiten Teilnahme (siehe Rubrik «High-Lights») regionale und nationale Musiker auf mich zu und baten um meine Melodien...

Aus diesem Sammelsurium möchte ich nun ein Lied im Speziellen portraitieren: Meine Hommage an die Schweiz, meinen

«Walliser Sonnenstrahl»


Gute Unterhaltung...;-)


   

Dennoch hat sich das Lied in der Schweiz zu einem beliebten Titel gemausert. Auf Schweizer Radio DRS1, Radio Zürisee, dem Volksmusiksender Radio EVIVA und weiteren wurde der Titel bis 1998/2000 oft und gerne gespielt.
Zusätzlich haben wir ein Musikvideo realisiert, das trotz der damaligen Video- und VHS-Steinzeit auch heute durchaus noch gezeigt werden kann (siehe Kapitel «Filmographie»)...;-)

   

Für alle Hör-Freunde habe ich den «Walliser Sonnenstrahl» zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Kopieren ist ausdrücklich erlaubt. Hingegen bleiben öffentliche Aufführungen sowie kommerzielle Nutzungen weiterhin kosten- und meldepflichtig.   (Grösse 3,6 MB, Format MP3)

...Umfangreiche Medienberichte zur archaisch inszenierten Plattentaufe auf dem Jungfraujoch, finden Sie mit weiteren Unterlagen auf der Seite «High-Lights» 1992...

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü